8 Gründe für einen Sitzpouf

Dass ich ein großer Fan von Sitzpoufs bin, habt ihr sicher schon festgestellt. Warum es aber so ist, wissen nur meine Freunde. Denn denen erzähle ich natürlich immer lang und breit, warum ein solcher Pouf eine super Invesititon ist. Euch möchte ich das aber nun auch endlich aufzeigen. Deshalb hier die 8 Gründe für einen Sitzpouf:

  1. Ein Sitzpouf ist eine sehr günstige Möglichkeit eine zusätzliche Sitzmöglichkeit zu schaffen.
  2. Ein Pouf macht jeden Raum direkt gemütlich.
  3. Das Sitzen darauf ist sehr bequem, da das Innere nachgibt uns sich dem Hintern anpasst.
  4. Sitzpoufs sind sehr günstig. Für 30€ findet man schon sehr schöne Modelle. Stühle, Couches usw. sind da viel teurer.
  5. Poufs sind flexibel einsetzbar, da man sie auch als Ablage für Getränke, Chips oder Füße nutzen kann.
  6. Ein Sitzpouf ist klein genug, damit er überall hinpasst.
  7. Außerdem ist er genau so schnell wieder verstaut.
  8. Es gibt Poufs in allen Farben, Formen und Stilen. So findet jeder einen Pouf für den eigenen Geldbeutel und Geschmack.

Sicher gibt es noch viel mehr gute Gründe sich einen Sitzpouf zu kaufen, ich denke aber, dass es für das erste reicht. Oder? 🙂

Habt ihr noch weitere Argumente? Dann nur her damit. Ich freue mich über jede Rückmeldung.

Gründe für einen Sitzpouf

Advertisements

Autor: sitzpoufs

Auf https://sitzpoufs.wordpress.com berichte ich über meine große Leidenschaft: die Sitzpoufs. Schaut doch mal vorbei!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s